Willkommen bei der Ingenium-Stiftung Ingolstadt!

Die Ingenium-Stiftung Ingolstadt hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensqualität von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen zu verbessern. Als operativ tätige Stiftung erreichen wir unsere Ziele besonders durch die Entwicklung und Umsetzung von Projekten, wie zum Beispiel

  • Demenz im Krankenhaus
  • wissenschaftliche Veranstaltungen, z.B. der Fachtag zu aktuellen Fragestellungen im Bereich Demenz - in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e. V.
  • Konzeption und Errichtung einer Spezialeinrichtung für Menschen mit Demenz, dem Danuvius Haus im Zentrum der Ingenium-Stiftung in der Blücherstraße
  • die beiden Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz sowie
  • das Betreute Wohnen in der Neidertshofener Straße (Westlich Westpark) in Ingolstadt

Besuchen Sie uns beim 28. Ingolstädter Gesundheitstag - "Mit allen Sinnen"   am Samstag, 2. Juli 2016, von 9 bis 15 Uhr

An rund 100 Ständen in der Ludwig- und Theresienstraße sowie am Paradeplatz geben Selbsthilfegruppen, Vereine, Initiativen sowie professionelle Anbieter aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich wertvolle Tipps und Anregungen zur Gesundheitsprävention und Gesunderhaltung für alle Altersgruppen.

Der Gesundheitstag ist vor allem das Forum für die Selbsthilfegruppen aus der Region. Selbsthilfe ist ein bedeutender Baustein der gesundheitlichen und sozialen Versorgung der Region. Sie ist Anregung selbst aktiv zu werden. Die Beweggründe von Menschen, sich einer Selbsthilfegruppe anzuschließen sind so vielfältig wie die Selbsthilfe selbst. Die Mitglieder der Selbsthilfegruppen sind Experten in eigener Sache, die Menschen in ähnlichen Lebenssituationen Verständnis, Unterstützung und Halt geben. Über 50 Gruppen sind wieder dabei.

Abgerundet wird die Veranstaltung durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für die ganze Familie mit Essen, Trinken, Musik und Showeinlagen. Rund 600 Aktive versprechen mit ihren musikalischen, tänzerischen und sportlichen Einlagen auf den beiden Bühnen am Paradeplatz und in der Moritzstraße gute Unterhaltung, Anregungen für die eigene Freizeitgestaltung und stellen aktuelle Fitnesstrends vor.

Bürgermeister Sepp Mißlbeck wird den 28. Ingolstädter Gesundheitstag um 9.50 Uhr an der Bühne am Paradeplatz offiziell eröffnen.

Sie finden uns in der Fußgängerzone, Theresienstraße, vor der ehem. Buchhandlung Schönhuber am Stand Nr. 59.
 

Programm-Flyer Gesundheitstag.pdf
PDF-Dokument [2.4 MB]

Unser Imagefilm

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende

Hier können Sie direkt online unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen (kostenloses PayPal-Konto nötig)

Auch schon mit einer kleinen Spende über 5 € helfen Sie uns weiter.

Natürlich können Sie uns Ihre Spende auch auf dem klassischen Weg zukommen lassen. Genaueres finden Sie hier.