Winfried Teschauer erhält Vertretungsprofessur für Pflegewissenschaft der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

Winfried Teschauer, stv. Vorsitzender des Vorstandes der Ingenium-Stiftung wurde von der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt zum  1. Oktober 2015 mit der Vertretungsprofessur für den Studiengang Pflegewissenschaft betraut.

 

Der promovierte Neurobiologe und Gerontologe M.Sc. hat bereits in den vergangenen Jahren eng mit der Universität zusammengearbeitet. So betreute er im Rahmen der „Eichstätter Demenzstudie“  2007 gemeinsam mit Prof. Dr. med. Rudolf Preger mehrere Diplomarbeiten am Lehrstuhl für Gesundheitspädagogik und war seit dem Wintersemester 2010/2011 als Lehrbeauftragter an der Fakultät für Soziale Arbeit, Studiengang Soziale Arbeit und im Dualer Studiengang Pflegewissenschaften an der KUE tätig.

 

Weitere Informationen zur Person und zum wissenschaftlichen Werdegang finden Sie unter:

http://www.ku.de/swf/lehrpersonal/