Audi Freiwilligentag

Am 23.06.2012 veranstaltete die Audi AG in Ingolstadt ihren ersten Freiwilligentag. Über 300 Mitarbeiter engagierten sich bei verschiedenen sozialen Projekten. Auch für die Ingenium Stiftung stellten zwei Audi-Mitarbeiter ihre Zeit zur Verfügung. Sie bepflanzten in Zusammenarbeit mit unserer Mitarbeiterin Christina Derr zwei Kräuterschnecken für unsere neu errichteten ambulant betreuten Wohngemeinschaften. Diese sind nicht nur eine Verschönerung unseres Gartens, sondern stellen einen wichtigen Teil der Beschäftigungstherapie und Biographiearbeit für unsere Mieter dar.

 

Wir freuen uns sehr über das soziale Engagement der Audi AG und möchten uns noch einmal für die Hilfe der beiden Freiwilligen bedanken.



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ingenium Stiftung