Round Table unterstützt die Ingenium-Stiftung

Am 29.09. haben sich einige Mitglieder des Round Table Clubs Ingolstadt in der Neidertshofenerstr. getroffen um die Ingenium-Stiftung bei ihrer Arbeit mit Menschen mit Demenzerkrankung zu unterstützen. Dabei hat Round Table nicht nur in finanzieller Hinsicht beigetragen, sondern auch aktiv mitgeholfen. In ihrer Freizeit haben die „Tabler“ die Pflanzen organisiert und anschließend auch gemeinsam den Garten der Wohngemeinschaften bepflanzt.

 

Die Mieter der Wohngemeinschaften Haus Mathilde und Haus Helmut sagen danke!

24. Gesundheitstag Ingolstadt

Am 07.07.2012 fand der jährliche Ingolstädter Gesundheitstag statt. Die Ingenium Stiftung verwandelte zusammen mit dem Curabo Pflegedienst und über 100 weiteren Ausstellern die Ingolstädter Fußgängerzone in eine große Informationsveranstaltung rund um das Thema Gesundheit.

 

Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass sich so viele Menschen für unsere Arbeit und die Belange von Demenzkranken in Ingolstadt interessieren. Wir sind froh Teil dieses Tages gewesen zu sein und freuen uns auf nächstes Jahr.

AUDI Freiwilligentag

Am 23.06.2012 veranstaltete die Audi AG in Ingolstadt ihren ersten Freiwilligentag. Über 300 Mitarbeiter engagierten sich bei verschiedenen sozialen Projekten. Auch für die Ingenium Stiftung stellten zwei Audi-Mitarbeiter ihre Zeit zur Verfügung. Sie bepflanzten in Zusammenarbeit mit unserer Mitarbeiterin Christina Derr zwei Kräuterschnecken für unsere neu errichteten ambulant betreuten Wohngemeinschaften. Diese sind nicht nur eine Verschönerung unseres Gartens, sondern stellen einen wichtigen Teil der Beschäftigungstherapie und Biographiearbeit für unsere Mieter dar.

 

Wir freuen uns sehr über das soziale Engagement der Audi AG und möchten uns noch einmal für die Hilfe der beiden Freiwilligen bedanken.

Eröffnung und Tag der Offenen Tür der Wohngemeinschaften Mathilde und Helmut

Weitere Informationen finden Sie hier!!!

Kurs Betreuungskraft Plus

Im Rahmen der Intensivqualifizierung zur Präsenzkraft in stationären Einrichtungen, welche die Ingenium-Stiftung in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt und dem Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH durchführt, werden den Teilnehmern Kompetenzen in folgenden Bereichen vermittelt:

 

- Demenzerkrankungen

- Psychosoziale Betreuungsansätze

- Medizinische Grundlagen

- Pflege

- Hauswirtschaft

- Kommunikation und Interaktion

- Selbstmanagement

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ingenium Stiftung