Auszeichnung für herausragendes ehrenamtliches Engagement durch die Deutsche Alzheimer Gesellschaft beim 8. Kongress in Gütersloh

 

Im Rahmen einer Feierstunde wurden am Samstag, den 25. Oktober sechs Personen für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement bei Alzheimer Gesellschaften geehrt. Aus den Händen der 1. Vorsitzenden des Bundesverbandes, Heike von Lützau-Hohlbein erhielt Mathilde Greil, Ehrenvorsitzende der Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e.V. eine Urkunde. Franz Müntefering, der frühere Vizekanzler und Bundesminister für Arbeit und Soziales, übergab einen Blumenstrauß.

 

Mathilde Greil (Mitte) mit Heike von Lützau-Hohlbein und Franz Müntefering